Archiv für Juli 2010

Kongressankündigung

BAKJ Herbstkongress „Emanzipation und Recht“

Der nächste Herbstkongress des Bundesarbeitskreises kritischer Juragruppen (BAKJ) wird in Frankfurt Station machen und von uns, dem Arbeitskreis kritischer Jurist_innen an der Uni Frankfurt, organisiert werden.
Der bundesweite Kongress wird vom 5.-7.11.2010 im Institut für vergleichende Irrelevanz (IvI) stattfinden und alle – Jurastudent_in oder nicht – sind schon einmal herzlich eingeladen.
Diesmal wollen wir versuchen, uns dem schwierigen Verhältnis von Emanzipation und Recht mit vielen Workshops und Vorträgen anzunähern. Hierbei wollen wir inhaltlich die Grenzen und Potentiale des Rechts insbesondere im Hinblick auf marginalisierte bzw. diskriminierte Gruppen näher beleuchten. Konkret geht es dabei zum Beispiel um (queer-)feministische Rechtswissenschaft, rechtliche Interventionen in der politischen Praxis, die Frage nach Menschenrechten, Illegalisierte und Asyl. Natürlich wird es auch – lokale Gegebenheiten müssen ja ausgenutzt werden – an der Frankfurter (Rechtstheorie-)Tradition nicht fehlen.
Wir freuen uns alle schon ziemlich und hoffen, dass dieser teaser auch euch den Mund schon mal ein bisschen wässrig gemacht hat.