Gruppenpraktikum der kritischen jurist_innen

Gemeinsam kritisch durchs Jurastudium

akj Flyer Gruppenpraktikum 2012

Das Recht ist eine politische Angelegenheit. Im Rechtsstudium fehlt dennoch weitgehend die Anbindung an soziale Kontexte und die kritische Auseinandersetzung mit gesellschaftlichen Konflikten, mit denen sich das Recht zu beschäftigen hat.

Statt alleine 4 Wochen Praktikum abzusitzen, organisiert der arbeitskreis kritischer jurist_innen (akj) daher ein rechtspolitisches Gruppenpraktikum.

Das Gruppenpraktikum ist ein Verbund mehrerer Praktikumsstellen in Kanzleien und Organisationen ergänzt um Austausch, rechtspolitische Vorträge und Diskussionen zu Themen, die im Studium nur unzureichend beachtet werden – jeweils am Freitag der vier Praktikawochen.

Praktikumszeitraum: 05.03.-30.03.2012

Vortreffen inkl. Vergabe der vom akj organisierten Praktikumsstellen
18.01.2012 // 18h // Raum RuW 1.101

Die Teilnahme an Gruppenpraktika wird grundsätzlich als praktische Studienzeit gemäß §§ 9 Abs. 1 Nr. 3 JAG, § 1 JAO anerkannt.