Solidarität statt Rassismus

Überall in Deutschland wird gegen die Errichtung von Asylbewerberunterkünften gehetzt und protestiert. Deswegen unterstützen wir als akj die Erklärung des Netzwerks Kritische Grenzregimeforschung „Solidarität statt Rassismus“:

„Wir antworten dem alten, neuen Rassismus mit einem kosmopolitischen, den nationalen Albtraum hinter sich lassenden Verständnis von Gesellschaft, das die freie Mobilität aller und das Recht auf politische und soziale Teilhabe voraussetzt – unabhängig von Papieren und Status. Setzen wir unser Wissen, unsere Zusammenhänge und Ideen für ein System ein, das wirklich Schluss macht mit dem Rassismus. Solidarisieren wir uns mit den Kämpfen der Migration.“

Hier kann man die Erklärung auch als Einzelperson unterschreiben.

Presseartikel über die Erklärung:

Süddeutsche Zeitung

Neues Deutschland