BAKJ Wintertreffen

Der akj organisiert nach dem Sommerkongress nun auch das Wintertreffen für den Bundesarbeitskreis kritischer Juragruppen.

Bisheriges Programm:

Freitag, 12.12.2014

bis 19:00 Uhr: Anreise

ab 19:00 Uhr: Vorstellungsrunde/Orga Kongress

ab 20:00 Uhr: Diskussionsrunde 25 Jahre Bundesarbeitskreis kritischer Juragruppen, mit Helmut Pollähne (Strafverteidiger aus Bremen) und Marei Pelzer (PRO ASYL), organisiert von den Kritischen Jurist_innen Hamburg und finanziell unterstützt von der Holtfort-Stiftung

danach: Barabend

Samstag, 13.12.2014

10:00 – 12:30 Uhr: Workshopphase I – Bisherige Workshops
- Prozessbeobachtung (Hamburgs Aktive Jurastudierende)
- Zum Verhältnis von Staat/Recht und Geschlecht (akj Frankfurt/Main)
- Klagen auf Entschädigung – Klagen gegen Deutschland (akj Frankfurt/Main)
- Zum Verhältnis von Politischem Aktivismus und juristischer Laufbahn (Kritische Jurist_innen Leipzig)

12:30 Uhr: Mittagessen

14:00 Uhr: voraussichtlich Führung durch das Klapperfeld

15:00 – 17:30 Uhr: Workshopphase II – Bisherige Workshops
- Ausbildungskritik (Kritische Jurist_innen Hamburg)
- Gefängniskritik (Initiative Entknastung)
- Menschenrechtskritik bei Marx (akj Frankfurt am Main)

17:30 – 19:00 Uhr: Pause und Abendessen

ab 19:00 Uhr: BAKJ Vernetzungstreffen, Vorstellung der akj Gruppen

ab 21:00 Uhr: Party

Sonntag, 14.12.2014

11:00 Uhr: Zwischen Straflust und Repression – Zur Kritik der populistischen Kriminologie, mit Prof. Dr. Helga Cremer-Schäfer (Universität Frankfurt am Main und Mitautorin des gleichnamigen Buches)

12:30 Uhr: BAKJ Plenum und Mittagessen sowie Abreise/Aufräumen


1 Antwort auf “BAKJ Wintertreffen”


  1. 1 BAKJ-Wintertreffen « Kritische Jurist_innen Leipzig Pingback am 25. November 2014 um 0:50 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.